Neuheiten

Die Feuerwehr schützt die Umwelt - mit Armaturen von TKW !

Durch das Beiblatt 1 zur Technischen Richtlinie DVGW W 405 (W 405-B1), haben sich für die Feuerwehren neue Anforderungen an die Armaturen ergeben. Diesen neuen Anforderungen kann die Feuerwehr mit den neuen Trinkwasserschutz-Armaturen von TKW einfach, schnell und sicher begegnen.

Feuerwehren entnehmen im Brandfall Wasser aus unterschiedlichsten Trinkwasseranschlüssen (Ober-, Unterflurhydrant, Entnahmearmatur, Ventile).
Hierbei besteht das Risiko, dass durch variierende Druckverhältnisse eine Rücksaugung in das Trinkwassernetz erfolgen kann und somit Trinkwasser und Leitung kontaminiert werden.

Auch menschliches oder technisches Versagen kann zu den gleichen Folgen führen.
Verunreinigungen durch Schmutzwasser führen zu aufwendigen und kostspieligen Reinigungsprozessen bei denen der Verursacher oft zur Haftung heran gezogen wird.

Wir bieten durch unterschiedlichste Armaturen verschiedene Möglichkeiten, diese Risiken der Wasserentnahme abzudecken.

Die Konstruktionen richten sich nach den entsprechenden gültigen DIN und DIN EN Normen ohne RV und Belüfter, so dass alle Ersatzteile wie Kupplungen und Ventilabsperrungen austauschbar bleiben.

Unsere speziell auf diese Gefahren entwickelte Armaturen helfen dabei, die Trinkwasserleitung durch ein Rückschlagventil gegen Rückflüsse abzusichern und Beschädigungen von Leitungen durch Druckstöße mit selbsttägigen Belüftungsventilen in den Standrohren zu schützen.

Ebenso können die auch in die Schlauchleitung wirkenden Belüftungsventile der Sammelstücke verhindern, dass die Pumpe durch Kavitation Schaden nimmt.

 

 

1.  Sammelstücke
mit zwei bzw. drei Rückschlagventilen und Storz-B-Kupplung


  vollautomatische Belüftungsventile an jedem B-Eingang

►  durch Klappen ist jeder Eingang separat abgesichert

  Aufbau nach DIN 14355

306412 Sammelstück BB A mit Belüfter

3B Bild 1 Kopie
Sammelstück BB/A
nach DIN 14355, kg 3,5

Aluminium-Legierung
Ausgang drehbar
Artikel-Nr.: 306412
Sammelstück BBB/A
nach DIN 14355, kg 6,46
Aluminium-Legierung
Ausgang drehbar
Artikel-Nr.: 307304

 

401044

 

Standrohr 2 x B

Kopf drehbar
Aluminium-Legierung

Artikel-Nr.: 306412

2.   Standrohr 2 x B DN80
Rückflussverhinderer
Belüftungsventil


  Belüftungsventile im Oberteil

  Rückflussverhinderer im Unterteil

  nach DIN 14355 mit DIN Ventilabsperrungen, Kupplungen und Standrohrfuß

  Austauschbarkeit der Ventile und Kupplungen ist gegeben

 

 

 

3.  Rückflussverhinderer
mit Belüfter

►  zur Absicherung von Löschwasserleitung

►  mit Rückschlagventil

►  integrierter Belüfter

►  für Überflurhydranten, Wandhydranten, etc

                       

 

 4. Standrohrunterteil DN80 m. RV
zum Nachrüsten

►  für vorhandene Standrohre
►  Aufbau nach DIN 14375
►  Rückschlagventil in robuster Bauweise
►  erfüllt Anforderungen der DVGW W405-B1
  niedrige Unterhaltskosten durch DIN-Ventiloberteile
     und DIN-Festkupplungen

Standrohrunterteil DN 80

mit Rückflussverhinderer nach DVGW W405 B1
passend an alle DIN-Norm Standrohre.

Bietet einen Durchfluss von > 2,000 l/min.
Besonders robustes Design mit tausendfach
bewährter Technik aus dem vorbeugen Brandschutz.

 standrohr ut

 

Lagerung & Vornahme von 3 D-Schläuchen
anstatt eines Schaummittel-Kanisters


2016 08 13 HdV P052 A WM

 

Ideal als Zusatzbeladung 'Waldbrand'

2016 07 15 HdV 27 CLIP2 WM

 Schläuche können vom Fahrzeug abgezogen oder im Gehen verlegt werden.

Besonders geeignet für den Einsatz bei Feuerwehren.

Vorteile:

  • niedriges Gewicht
  • kleines Packmaß
  • schnelle & einfache Bestückung
  • sichere Lagerung in vorhandenen Aufnahmen

 

Einzelheiten hierzu finden Sie im Buch
"Einsatz von D-Leitungen" von Dr.-Ing. Holger de Vries,
erschienen im Verlag ecomed Sicherheit.

                       Dr.-Ing. Holger de Vries: "Einsatz von D-Leitungen"

978 3 609 69807 6


 

Hochleistungslüfter für Industrie und Feuerwehr

Industrielüfter Axial  10” ATEX (SVF-10X) Explosions geschützt

 

SVF 10E

  • Ex- geschützter Motor 0,3 PS, 220V/50Hz/60Hz
  • Zulassungen: USA UL/CSA Approved for Class I, Div 1, Groups C and D, Class II, Groups E,F, and G
  • Zulassungen EU: ATEX
  • Integrierter Ein- und Ausschalter, Thermischer Überlastungsschutz, Erdungsklemmen, Gehäuse rot Pulver beschichtet mit Gummi Füßen
  • Ein- und Ausgangsflansch aus  leitfähigem Polyäthylen, 3m Kabel ohne Stecker,
  • Gewicht 14,5kg
  • L 40,6cm x B 31,8cm x H 42,5cm
  • Geräusch 72 dbA
  • Leistung  2361 qm/h
  • Leistung   1653 qm/h mit Lutte 4,60m und 90° Bogen

Artikel Nr. : 217022

Mehr Informationen unter www.airsystems.eu

 


Beleuchtungseinheit „Air-Light II™“

Leicht, transportabel, ausdauernd, luftfrachtfähig, sofort einsetzbar

Airlight
Schnelleinsatz-Leuchte mit gelbem Blinklicht und 2 ultra-hellen LED-Scheinwerfern an bis zu 2,4m Mast, mit 12V Akku-System und Ladefunktion.

Spritzwasser- und Staubgeschützt.
Geeignet zum schnellen Einsatz, laden, starten und Betrieb von 12V-KFZ, Mobiltelefonen, GPS und 12V Lüftern.
Kann über 12V und 230V kontinuierlich geladen werden!

 

Maße:

Länge x Breite x Höhe: 44 x 20 x 63 cm
Höhe mit voll ausgezogenem Mast: 244 cm
Länge Füße: je 40 cm, ergibt 80 cm durchmessende Basis
Gewicht: Mit XP Lampen: 22 kg

 

Ausführliche Information pdf

CoverAirlight